Block von Maike


Die U-Bahnschubser an der Herrmannstraße

Warum liegt zwischen der Tat, die am Berliner U-Bahnhof Herrmannstraße geschehen ist und der Veröffentlichung der Bilder, eine so lange Zeit?

 

Die Erklärung dafür hat die Presse schon zum Teil gegeben. (Siehe die Mitteilung) Auch wenn die Erklärung nicht ganz richtig und vollständig ist, aber das ist ja bei Berichterstattungen über rechtliche und andere komplizierte Themen nichts neues, ist es ein guter Grundstein für die breite Masse der Bevölkerung.

Weitreichende rechtliche und komplizierte Erläuterungen zu dieser Frage erspar ich mir deshalb hier.

 


Somit dazu nur folgendes:

In den Netzwerken und Medien wird sich aufgeregt, dass diese Art von Fahndung (Veröffentlichung der Bilder – auch Öffentlichkeitsfahndung) noch nicht viel früher vonstatten gegangen ist. Das mag richtig sein, jedoch sollte man auch tiefer in die Sache hineinblicken. Die Rechtsanwendung ist nicht ganz unkompliziert. Natürlich sieht auf den ersten Blick alles einfach aus und die Antwort die einem sein Bauchgefühl gibt mag schon richtig sein. Doch so ganz richtig ist sie dann gar nicht, denn wenn man erst tiefer sich mit der Sache beschäftigt bemerkt man nämlich, dass die Antwort doch gar nicht so richtig ist wie sie am Anfang scheint.

 

Was will ich damit sagen:

Alle schreien, dass diese Bilder schon viel früher hätten öffentlich gemacht werden sollen und warum erst jetzt nach so einer langen Zeit. Auch wenn es vom Bauchgefühl falsch klingt, aber jeder Mensch gilt als unschuldig bis ihm das Gegenteil bewiesen wird. Jeder Mensch hat auch Rechte, in die nicht so ohne weiteres eingegriffen werden darf. Eine Öffentlichkeitsfahndung gebietet einen sehr starken Eingriff in die Rechte eines Menschen und sollte deshalb nur als letztes Mittel erfolgen. Davor hat die Polizei im Verborgenen zu abreiten und zu ermitteln.

Ja das klingt alles falsch und für den Laien unmoralisch, aber so sind die Gesetzte und Regeln in Deutschland.

 

Denn es wenn es solche Regelungen nicht gebe, wären wie wieder bei:

Lynchjustiz, im Mittelalter und vielleicht auch der NS Zeit. Und wollen wir das wirklich? Denn wer einem seine Rechte abspricht, wird nicht lange zögern diese Rechts auch schnell anderen abzusprechen.

11.12.16 13:36

Letzte Einträge: WhatsApp austricksen – eine Richtigstellung , Die Nacktbilder von Lena Meyer Landrut bringen unterschiedliche Reaktionen, Lena und die nackten Bilder - das Thema will nicht ruhen

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung